Ratenkauf in Österreich
Immer mehr Shops bieten Ihren Kunden in Österreich die Möglichkeit, ihre Bestellung in Raten zu bezahlen. Wir bieten eine aktuelle Übersicht von Online-Shops, die entweder direkte Ratenzahlung oder den Finanzkauf über ein Kreditinstitut anbieten.
Deutschland
Österreich
Schweiz


 

© 2018 ratenzahlung24.at

 

Ratenkauf für alles rund um Bauen & Heimwerken

Wer schon einmal ein Haus gebaut hat, oder auch ein größere Renovierungsarbeiten durchgeführt hat, kennt das - da können die Kosten schon mal etwas höher ausfallen, als geplant. In solchen Fällen ist es natürlich hilfreich, wenn die eine oder andere Rechnung in Raten bezahlt werden kann. Zum Glück gibt es auch einige Online Baumärkte und andere Online Shops, mit Sortimenten von Baumaschinen, Werkzeug über Baumaterial bis zum Parkettboden, bei denen Kunden aus Österreich bequem in monatlichen Raten zahlen können.

Universal Versand
Produkte: Damenmode, Herrenmode, Wohnen, Technik, Wäsche & Bademode, Baumarkt, Trachten, Schuhe & Taschen, Schmuck & Uhren, Spielwaren, Sport & Freizeit
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung in bis zu 47 Monatsraten bis zu einem Bestellwert von € 4.000,00 bei eff. Jahreszins von 21,7% möglich
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung, Kreditkarte, Zahlpause
Versandkosten innerhalb Österreichs: € 5,95 - bei Speditionslieferung € 29,90 bis € 300,00 Bestellwert, € 35,90 ab € 300,00 Bestellwert
Liefergebiet: Österreich
» zum Universal Versand Ratenrechner

eJoker
Produkte: Baumarkt & Garten, Bekleidung & Schmuck, Elektronik, Haushalt & Drogerie, Baby, Bürobedarf & Schreibwaren, Haustier, Spielzeug, Sport & Freizeit
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung in 6 bis 24 Monatsraten ab 99,00 € bis zu 5.000,00 € über PayPal mit eff. Jahreszins von 14,99% möglich
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung, Amazon Payment, Rechnung, Nachnahme
Versandkosten innerhalb Österreichs: € 7,99
Liefergebiet: EU, Schweiz, Liechtensten, Monaco, Norwegen
» zum eJoker Ratenrechner

OTTO
Produkte: Damenmode, Herrenmode, Kinder- & Babymode, Babyausstattung, Spielwaren, Sport, Wohnen, Multimedia, Haushalt
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung in bis zu 47 Monatsraten bis zu einem Bestellwert von € 4.000,00 bei eff. Jahreszins von 21,7% möglich
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung, Kreditkarte, Nachnahme, Zahlpause
Versandkosten innerhalb Österreichs: € 5,95 - bei Speditionslieferung € 29,90 bis € 300,00 Bestellwert, € 35,90 ab € 300,00 Bestellwert
Liefergebiet: Österreich
» zum OTTO Ratenrechner

OBI
Produkte: Bauen, Garten & Freizeit, Technik, Wohnen, Bad & Küche
Informationen zum Ratenkauf: 0% Finanzierung über BillPay ab € 100,00 Bestellwert mit 6 - 12 Monaten Laufzeit möglich
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung, PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Vorkasse
Versandkosten innerhalb Österreichs: € 5,95 - bei Speditionsartikeln abhängig von Größe und Gewicht, im im Rahmen des Bestellvorgangs angezeigt
Liefergebiet: Österreich
» zum OBI Ratenrechner

QVC
Produkte: Mode, Schuhe & Accessoires, Beauty & Vitalität, Schmuck & Uhren, Heimtextilien & Wohnideen, Hobby & Basteln, Haus & Garten, Kochen & Genießen, Technik
Informationen zum Ratenkauf: Q-Pay Ratenzahlung ohne Zinsen für alle mit Q Pay gekennzeichneten Artikel möglich (dafür muss auf der Produktseite das Kästchen bei dem Punkt 'Q Pay' aktiviert werden). Die Anzahl der Raten ist produktabhängig.
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Rechnung
Versandkosten innerhalb Österreichs: € 7,75
Liefergebiet: Deutschland, Österreich
» zum QVC Ratenrechner

Mediashop
Produkte: Küche, Haushalt, Fitness, Beauty, Freizeit, Musik
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung in 3 bis 6 Monatsraten bei ausgewählten Artikeln (meist Artikel ab € 100,00) möglich
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung, Kreditkarte
Versandkosten innerhalb Österreichs: € 5,99 - versandkostenfrei ab € 39,00 (bei Kauf auf Rechnung € 2,99), bei Nachnahme + € 4,95
Liefergebiet: Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein
» zum Mediashop Ratenrechner

Schornsteinmarkt
Produkte: Schornsteine, Kamine, Grillen, Backen & Räuchern, Feuer im Garten, Systemkomponenten, Regeln & Einstellen, Abdecken & Verkleiden, Dichten & Besfestigen, Verschließen & Durchführen, Holz lagen & Tranportieren
Informationen zum Ratenkauf: 0%-Finanzierung in 6 Monatsraten über RatePay bei einem Kaufbetrag von € 200,00 bis € 3.000,00 möglich
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Lastschrift, Rechnung, Vorkasse, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Pay Pal
Versandkosten innerhalb Österreichs: gewichtsabhängig ab € 7,90
Liefergebiet: EU, Schweiz
» zum Schornsteinmarkt Ratenrechner

Genius
Produkte: Kochgeschirr, Schneidgeräte, Küchengeräte, Küchenhelfer, Haushalt & Lifestyle
Informationen zum Ratenkauf: Ratenzahlung in 2 bis 4 Monatsraten über payolution für Einkaufswert zwischen € 50,00 und € 1.000,00 möglich.
weitere Zahlungsmöglichkeiten: Rechnung, Vorkasse, PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte
Versandkosten innerhalb Österreichs: bis 5kg € 14,95; bis 10kg € 19,95; bis 20kg € 29,95; ab 20kg € 39,95
Liefergebiet: Österreich, Deutschland, Frankreich

Worauf Sie am Besten achten, wenn Sie Produkte rund ums Bauen und Heimwerken online kaufen

Besitzt man eine eigene Wohnung oder gar ein Haus, so besitzt man irgendwie auch ein nie endendes Bauprojekt. Die eine Immobilie erfordert vielleicht etwas mehr Aufmerksamkeit als die andere, über die Jahre hinweg ist jedoch stets viel zu tun. Und dies muss nicht einmal unbedingt etwas negatives sein. Denn beim Heimwerken kann man seine kreative Ader ausleben und endlich mal richtig anpacken. Heimwerken kann auch Spaß machen - besonders dann, wenn man das richtige Werkzeug und Material zur Hand hat. Ob es nun Zeit für eine Renovierungsaktion ist, weil ein Teil der eigenen vier Wände in die Jahre gekommen ist und man sich satt gesehen hat oder weil etwas unerwartet kaputt gegangen ist, bevor Sie loslegen, sollten Sie stets etwas Zeit in die Planung investieren. Denn nichts ist schlimmer als wenn das Projekt, das man mit viel Schweiß, Geld und Zeit fertiggestellt hat, es im Nachhinein aber nicht gefällt. Aus diesem Grund sollten Sie sich im Vorhinein klar werden, was Sie eigentlich möchten und alle Beteiligten in den Entscheidungsprozess miteinbeziehen. So ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass hinterher alle zufrieden sind. Selbstverständlich sollten Sie alles gut ausmessen, bevor Sie kaufen und stets alle Produktbeschreibungen und Bilder im Onlineshop gut studieren. Denn anders als im Fachgeschäft lässt es sich online manchmal schwer einschätzen, wie der Artikel in natura aussieht. Daher schadet es auch nicht, wenn Sie auf günstige Rücksendebedingungen des Onlineshops achten. So können Sie von den besseren Preisen online profitieren und sind trotzdem zu 100% abgesichert.

Heimwerken und Bauen auf Raten zahlen

Darum kann es sinnvoll sein Heimwerks- & Baumaterial in Raten zu bezahlen

Bei Werkzeugen und Baumaterial, welche für Wohnprojekte bestellt werden müssen, handelt es sich meist nicht um Peanuts. Ob nun ein neuer Parkettboden her muss oder gar ein Anbau geplant ist, für Artikel zum Bauen und Heimwerken muss man tief in die Tasche greifen. Da kann es durchaus sehr angenehm sein, wenn der Kauf nicht vollständig aus der Portokasse finanziert werden muss, sondern man den Betrag in einzelnen Raten zahlen kann. So können Sie erst bestellen und werkeln und müssen sich erst danach um die finanziellen Dinge kümmern. Einen Ratenkauf sollten Sie allerdings trotzdem nur dann eingehen, wenn Sie sich sicher sind, dass Sie sich die Ratenzahlungen des Kaufpreises auch wirklich leisten können. Denn nur wenn Sie Ihre Schulden zurückzahlen können, können Sie sich guten Gewissens an Ihren neuen Materialien erfreuen.

Diese Bedingungen sollten Sie erfüllen, wenn Sie auf Raten kaufen möchten

Die meisten Onlineshops in Österreich verlangen zu ihrer Absicherung, dass der Kunde gewisse Bedingungen erfüllt, bevor er zu einem Ratenkauf zugelassen wird. Daher ist es üblich, dass Sie nach Ihrem Alter und Ihrem Wohnsitz gefragt werden. Bei einem Ratenkauf von Heimwerksartikeln und Bauzubehör sollten Sie stets das Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben und über einen festen Wohnsitz in Österreich verfügen. Auf diesen Wohnsitz lautet dann nämlich sowohl die Liefer- als auch die Rechnungsadresse. Unabdingbar ist auch eine positive Bonitätsprüfung. Sie sollten sich also in der Vergangenheit wenn möglich nichts zu schulden kommen lassen haben und ein einwandfreies Kreditscoring aufweisen können. Manchmal können Sie auch nur Ratenzahlung als Zahlungsoption wählen, wenn sich die Summe Ihres Einkaufs in einem gewissen Rahmen befindet. Unter Umständen müssen Sie dann also entweder ein Teil aus Ihrem Warenkorb herausnehmen oder ein zusätzliches hineinlegen. Dies bekommen Sie dann aber angezeigt, wenn es soweit ist. Ein kurzer Blick in die shopspezifischen Konditionen schadet jedoch nie.

Die Nachteile von Ratenkauf kurz & kompakt

Beim Ratenkauf fallen für gewöhnlich Zinsen an. Durch den Aufschlag dieser Zinsen ist Ihr Kauf von Heimwerksartikeln oder Bauzubehör in der Regel etwas teurer als wenn Sie ihn sofort bezahlt hätten. Dafür können Sie natürlich auch die Verteilung der finanziellen Belastung genießen. Zudem kann es passieren, dass Sie Verzugszinsen oder sogar Abstriche bei Ihrem Kreditscoring in Kauf nehmen müssen. Dies passiert allerdings nur, wenn Sie nicht rechtzeitig wie eigentlich vereinbart bezahlen.

Warum Sie bei 0%-Finanzierung keine Angst vor versteckten Gebühren haben müssen

Der Begriff der 0%-Finanzierung ist in Österreich geschützt, d.h. wer diesen Begriff verwendet, muss sicherstellen, dass dem Kunden weder Zinsen noch anderweitige laufende oder einmalige Gebühren berechnet werden. Sie können also absolut sicher sein, dass Sie hierbei hinterher nicht von dubiosen Kosten überschwemmt werden. Wenn Sie gezielt nur nach Angeboten mit 0%-Finanzierung suchen möchten, können Sie die entsprechenden Einstellungen in unserer Filterfunktion tätigen. Da manche 0%-Angebote jedoch einen recht hohen Kaufpreis haben, können Sie manchmal auch mit einem Angebot mit Zinsen ein besseres Schnäppchen machen. Ziehen Sie also einen Angebotsvergleich zu Angeboten mit Zinsen am besten trotzdem in Betracht.

Deshalb müssen Sie sich nicht um Ihr Scoring bei den Wirtschaftsauskünften sorgen, wenn Sie alle Raten pünktlich bezahlen

Der Mythos vom schlechten Scoring aufgrund eines Ratenkaufes hält sich hartnäckig. Und obwohl Sie nichts zu befürchten haben, wenn Sie sich korrekt verhalten, hat der Mythos seinen wahren Kern. Halten Sie sich nämlich nicht an die zu Beginn vereinbarten Ratenzahlungen, indem Sie Termine versäumen oder nicht oder zu wenig bezahlen, so besteht durchaus die Gefahr, dass Ihr Scoring herab gestuft wird. Da es in Österreich aber verboten ist, das Scoring einer Person, die sich an alle Zahlungstermine hält, zu verschlechtern, nur weil sie sich für einen Ratenkauf entscheiden hat, müssen Sie nichts befürchten, wenn Sie alle offenen Zahlungen pünktlich und pflichtbewusst begleichen.

Ist Ratenkauf und Finanzierung eigentlich das Gleiche?

Beide Begriffe werden in diesem Zusammenhang dafür verwendet, um auszudrücken, dass ein Kunde einen Kredit genehmigt bekommt, um seinen Kauf in der darauffolgenden Zeit in einzelnen Raten zurückzuzahlen. Wenn in Österreich der Begriff Finanzierung verwendet wird, so lässt die einen Rückschluss darauf zu, dass die Forderung von einer Bank abgewickelt wird. Wird der Begriff Ratenkauf genutzt, so handelt es sich beim Abwickler eher um den Onlineshop direkt oder um einen Zahlungsdienstleister. Da diese Regel jedoch auch nicht immer zu 100% gilt und nur ein Indiz dafür ist, haben wir für Sie jeden unserer gelisteten Onlineshop gekennzeichnet, sodass Sie stets sofort erkennen können, wer für die Abwicklung der Ratenzahlung verantwortlich ist.

Sollte man die Finanzierung von Heimwerksartikeln und Bauzubehör lieber über eine Bank, einen Zahlungsdienstleister oder direkt über einen Onlineshop abwickeln?

Falls Sie sich beim vorherigen Ansatz gefragt haben, was ein Zahlungsdienstleister ist, warum überhaupt jemand anderes als der Shop etwas mit der Ratenzahlung zu tun hat und was denn nun das bessere ist, dann sind Sie hier genau richtig. In der Branche ist es nämlich üblich, dass Onlineshops ihre Forderungen, die sie durch Ratenkaufverträge mit ihren Kunden erhalten haben, an genau darauf spezialisierte Unternehmen wie Banken oder eben Zahlungsdienstleister abzugeben. Diese kümmern sich dann um alles weitere, sprich wenn Sie ein Angebot mit Abwicklung durch eine Bank in Anspruch nehmen, müssen Sie Ihre Raten dann auch direkt an die Bank zurückzahlen. Dies passiert selbstverständlich nicht ohne Ihr Wissen. In Österreich müssen Sie immer vorher einwilligen, wenn der Shop plant Ihre Forderung abzugeben. Jeder der drei Arten hat nun gewisse Vorteile, aber auch Nachteile. Banken können beispielsweise besonders hohe Kredite genehmigen - was beim Kauf von Werkzeugen und Baumaterial durchaus benötigt werden kann - sind dafür aber auch für ihre recht komplizierte Abwicklung bekannt. Bei Onlineshops direkt bekommen Sie in der Regel nur kleinere Kredite, müssen aber auch keine Formulare ausfüllen und per Post versenden und meist auch keinerlei zusätzliche Nachweise wie z.B. über Ihr Einkommen erbringen. Auf unserer Vergleichsseite können Sie übrigens gezielt nach der Abwicklungsart filtern, wenn Sie eine bestimmte Art und Weise bevorzugen.

Wie findet man das beste Angebot bei all den verschiedenen Zinssätzen und Laufzeiten?

Hierfür haben wir unseren Ratenrechner konzipiert. Denn schon allein, wenn man zwei Angebote mit je unterschiedlichem Zinssatz und anderer Laufzeit vorliegen hat, kann man auf den ersten Blick nicht mehr erkennen, welches das günstigere ist. Der Ratenrechner unterstützt Sie dabei, indem er bei allen im Onlineshop verfügbaren Laufzeiten die Gesamtkosten berechnet und diese auch noch einmal auf monatliche Basis herunter bricht. Anhand der Gesamtkosten sehen Sie, welches Angebot Sie insgesamt am günstigsten kommt. Haben Sie Präferenzen bezüglich der Laufzeit, so können Sie Angebote, die Ihnen nicht zusagen von Vornherein ausschließen, indem Sie in unseren Filtereinstellungen die gewünschte maximale oder minimale Laufzeit auswählen.

Ist man flexibel, wenn man mal einen Monat weniger Raten bezahlen will als vereinbart?

Banken und Zahlungsdienstleister sind hier meist leider wenig flexibel. Hier wird die Ratenhöhe zu Beginn einmal festgelegt und es ist nicht empfehlenswert bzw. nur schwer möglich später von dieser abzuweichen. Wenn Sie viel Wert auf Flexibilität legen, sollten Sie sich besonders Angebote von Shops direkt ansehen. Diese sind hier meist etwas offener. Genaueres lesen Sie am besten aber vor dem Kauf in den jeweiligen Bedingungen des Onlineshops nach.

Kann man als Neukunde bei einem Shop trotzdem Heimwerksartikel und Bauzubehör auf Raten kaufen?

Ja, dies ist problemlos möglich, da allein der Ausgang der Bonitätsprüfung darüber entscheidet, ob Sie als zahlungsfähig erachtet werden oder nicht. In der Regel können Sie also ohne jegliche Probleme auch als Neukunde auf Raten kaufen.



Meistgesuchte Produkte der Kategorie Bauen & Heimwerken
»»»
»»»
»»»
»»»

 

Impressum | Datenschutzerkläung

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close